Präparatearbeit im Juni: Das ist zu tun!

Präparate-Anwendung

 

Grünland: Nach jeder Nutzung Anwendung von Hornmistpräparat, etwa zwei Wochen später Anwendung von Hornkiesel

 

Obst und Wein: Kieselpräparat auf die noch kleinen Früchte spritzen, Schachtelhalm bei Gefahr von Pilzbefall

 

Getreide: Hornkiesel zum Schossen, Schachtelhalm zu pilzanfälligen Pflanzen

 

Garten: Hornmist bei Bodenbearbeitung, Aussaat und Pflanzung, Hornkiesel bei Blattbildung und Fruchtansatz, Schachtelhalm zu pilzgefährdeten Pflanzen

 

 

Präparate-Herstellung

 

Kamille und Schachtelhalm sammeln und trocknen

 

Baldrian sammeln und entsaften

 

Schafgarbe ernten, Hirschblasen füllen und aufhängen

 

Vegetabile Präparate nach Maria Thun®:
am 10.06. zwischen 12 und 23 Uhr Ahorn schneiden, mit Löwenzahn füllen und vergraben

Kommentar schreiben

Kommentare: 0